Neue Grafikeditionen von Hermann Nitsch

By 13. Oktober 2016Mai 17th, 2020Allgemein

Seine berühmten Schüttbilder sind jetzt auch als Grafikeditionen bei n-tv und der Geuer & Geuer Art erhältlich.

Zwei seiner weltberühmten, typischen Schüttbilder, die der österreichische Maler und Aktionskünstler Hermann vor laufender Kamera in der n-tv Dokumentation „Hermann Nitsch – Orgien, Mysterien und Malerei“ angefertigt hat, sind exklusiv für n-tv als streng limitierte Grafikeditionen just erschienen. Als Verleger dieser Exklusiv-Grafiken freut es uns besonders, Ihnen damit zwei Editionen der ganz besonderen Art zu präsentieren. Denn die beiden Werke sind nicht nur die ersten grafischen Arbeiten, die der international renommierte Künstler seit vielen Jahren überhaupt veröffentlicht, sondern nehmen im grafischen Werk von Hermann Nitsch aufgrund ihrer Technik aus Siebdruck und Terragrafie eine Sonderstellung ein. So weisen beide Editionen, die in einer Auflage von je 60 Exemplaren erscheinen sind, eine echte, dreidimensionale Textur aus mit roter Farbe getränktem Sand auf. Damit haben die handsignierten und 90 x 70 cm großen Grafiken eine einzigartige Optik und Haptik zugleich, die Nitschs berühmte Schüttbilder in einem ganz neuen, grafischen Licht erscheinen lassen.

Mehr Informationen zu den Grafikeditionen sowie allen Unikaten, die Hermann Nitsch in der n-tv Dokumentation „Hermann Nitsch – Orgien, Mysterien und Malerei“ (Erstausstrahlung 14.10.16 um 18:30 Uhr auf n-tv) hergestellt hat, finden Sie hier.

Gerne können Sie sowohl diese Unikate als auch die n-tv Grafiken bei uns in der Galerie in Düsseldorf nach persönlicher Terminvereinbarung besichtigen. Bei weitere Fragen stehen wir Ihnen sehr gerne auch telefonisch zur Verfügung.